Kunsthandwerk

Auf der isla de Margarita wohnen viele Kuenstler, hauptsaechlich Maler und Keramisten. Einige Orte an denen Sie schoenes Kunsthandwerk erwerben koennen, sind:


SengesArte Senges: dort kann man Bilder und Keramikteile vom Kuenstler William Senges kaufen, der Laden befindet sich in einem sehr netten Lehmhaus in der Strasse 31 de julio auf der Hoehe von el Salado.

An den meisten Hauptstrassen werden Haengematten verkauft.

Auf dem Weg nach Juan Griego befindet sich das Dorf el Cercado, in dem Ton nach Gebrauch der Kolonialzeit zu Toepfen gebrannt wird. Sie koennen einfach in einen der Haeuser nachfragen was es zu kaufen gibt, es sind meistens sehr grosse Teile, es gibt aber auch einen Laden mit kleineren Teilchen im Dorfeingang. Das Toepfern in el Cercado ist eigentlich Frauenarbeit.

Santa Ana: Im Dorf Santa Ana wird ein Grossteil der Haengematten gewebt die auf der Insel verkauft werden. Es gibt mehrere Geschaefte auf der Hauptstrasse, die Haengematten koennen teuer erscheinen, sie sind aber von Hand gewebt und erfordern mehrere Tage mueheselige Arbeit.

La casa de las muñecas: hier gibt es die typischen Figuren Negermamis, in allen Groessen und Anfertigungen. Der Laden ist in der Avenida 31 de Julio nach der Tankstelle von Cocheima .

Spanischkurse