Internationale Flüge

Fluege auf die Isla Margarita:

Die Isla Margarita verfuegt ueber ziemlich gute Flugverbindungen aus Europa, Lateinamerika und einigen Orten der USA:

Wie auch in anderen Teilen der Welt, hat sich der Tourismus auf der Isla Margarita in den letzten Jahren veraendert. Es wird nicht mehr auf den Massentourismus gezielt, der direkt vom Heimatsort in Charterfluegen anreist. Seit einigen Jahren, durch die Entwicklung des Internets, wird die isla Margarita vorwiegend von Individual Reisenden besucht, die sich selbst die Reise organisieren. Es hat sich auch mehr der Tourismus innerhalb der Region entwickelt. Auf der Isla Margarita gibt es viele Touristen aus Lateinamerika wie Brasilien, Argentinien, Kolumbien und Perú, und natuerlich auch viele Touristen aus anderen Gegenden Venezuelas, da die Insel eine der beliebtesten Destinationen in Venezuela ist.

Um auf die isla Margarita zu reisen, koennen Sie ueber den Internationalen Flughafen in Maiquetía (Caracas) anreisen. Vor dort aus, sind es nur 35 Flugminuten nach Porlamar Isla Margarita. Man muss mit einer Pufferzeit von mindestens 3 Stunden zwischen den Fluegen rechnen.

Fluggesellschaften mit Fluegen nach Caracas:

Air France
Iberia
Air Europa
Turkish Airlines
TAP
Copa Airlines

Von Caracas aus muss man einen Inlandsflug nach Porlamar buchen. Einige der Inlandsfluggesellschaften sind: Laser, Conviasa, Venezolana oder Estelar.

Mit Avior koennen Sie aus einigen internationalen Destinationen nach Porlamar fliegen: Lima, Guayaquil, Bogotá, Manaos, Aruba, Panamá, Miami und Medellín mit einer Zwischenlandung in einer venezolanischen Stadt zum Beispiel Valencia oder Barcelona.

Spanischkurse in Suedamerika